Apotheke LUX ‍99 50426 Köln   02233 545 5250

Cannabis Forum

Stellen Sie Fragen an unser pharmazeutisches Fachpersonal & hunderte von Benutzern

Bitte achten Sie auf einen respektvollen Umgang miteinander!

Untersagt sind folgende Punkte:

  • erniedrigende Kommentare, welche sich auf jemandes Geschlecht, Religion, Ethik, Physik, Sexualität usw. beziehen,
  • die Verbreitung von Hass in jeglicher Form,
  • Kommentare mit illegalem Inhalt,
  • Spam in jeglicher Form,
  • Plagiate,
  • Benutzernamen mit Namen von bekannten Persönlichkeiten oder Marken, Unternehmen etc.,
  • Werbung für Produkte oder externe Webseiten,
  • Handel mit Medikamenten oder anderer Ware,
  • das Teilen personenbezogener Daten und vertraulichen Informationen im Forum (Ihre eigenen Daten sind eingeschlossen),
  • das Teilen von Links, von welchen eine Virus-Gefahr ausgeht,
  • das Teilen von verkürzten Links; für das Teilen von externen oder internen Webadressen, verwenden Sie bitte unbedingt die ursprüngliche Adresse – keine Weiterleitungen!

Die Kommentare oder Beiträge, die gegen die gennanten Punkte verstoßen, werden kommentarlos gelöscht.

Forum-Navigation
Sie müssen sich anmelden, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Facharzt für Therapie fehlt

Hallo ,

bin der Jan 27 Jahre alt . Erhalte seit März 2017 Privatrezepte von meiner Hausärztin für Cannabisblüten , da ich seit dem 11ten Lebensjahr an Depressionen und Angststörungen leide, was aber laut einer Privatärztin evtl. auch ADHS sein könnte (letzteres erst heute erfahren, bezahlter Telefontermin).Da die Krankenkasse mir die Kostenübernahme verweigert hat bin ich vors Sozialgericht gezogen.Die wollen jetzt auf Grund eines Beschlusses eine Therapieempfehlung eines Facharztes.Der Prozess läuft bald 2 Jahre ... Ich lebe am Existenzminimum... Bitte gebt mir einen Tipp welche Psychiater  zu einer Therapie mit Cannabis bereit sind .Vorzugsweise Niederrhein/Ruhegebiet/NRW.Ich verzweifle langsam ...

Hallo Jan,

leider können wir Ihnen als Apotheke keine Ärzte direkt empfehlen. Allgemein kann man sagen, dass Schmerzzentren (Praxen mit dem Schwerpunkt Schmerzbehandlung) und auch Unikliniken sich mit dem Thema medizinischem Cannabis schon länger befassen.

Weitere Informationen finden sich auch auf folgenden Seiten:

https://www.leafly.de/

https://forum.arbeitsgemeinschaft-cannabis-medizin.de/index.php Hier finden sie auch ein Forum, indem andere Patienten Ihre Erfahrungen mitteilen.

https://bdcan.de/ Bund Deutscher Cannabis-Patienten e.V

Rechtliche Grundlagen und allgemeine Informationen für Patienten und Ärzte finden Sie unter:

https://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Cannabis/_node.html

Ich hoffe, wir konnten Ihnen etwas weiterhelfen. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

VG, Thorsten Tuschy

Anmelden

oder

Ihre Vorteile eines anonymen Benutzerkontos:

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder