Apotheke LUX ‍99 50426 Köln   02233 545 5250Rückruf anfordern

Cannabis Forum

Stellen Sie Fragen an unser pharmazeutisches Fachpersonal & hunderte von Benutzern

Bitte achten Sie auf einen respektvollen Umgang miteinander!

Untersagt sind folgende Punkte:

  • erniedrigende Kommentare, welche sich auf jemandes Geschlecht, Religion, Ethik, Physik, Sexualität usw. beziehen,
  • die Verbreitung von Hass in jeglicher Form,
  • Kommentare mit illegalem Inhalt,
  • Spam in jeglicher Form,
  • Plagiate,
  • Benutzernamen mit Namen von bekannten Persönlichkeiten oder Marken, Unternehmen etc.,
  • Werbung für Produkte oder externe Webseiten,
  • Handel mit Medikamenten oder anderer Ware,
  • das Teilen personenbezogener Daten und vertraulichen Informationen im Forum (Ihre eigenen Daten sind eingeschlossen),
  • das Teilen von Links, von welchen eine Virus-Gefahr ausgeht,
  • das Teilen von verkürzten Links; für das Teilen von externen oder internen Webadressen, verwenden Sie bitte unbedingt die ursprüngliche Adresse – keine Weiterleitungen!

Die Kommentare oder Beiträge, die gegen die gennanten Punkte verstoßen, werden kommentarlos gelöscht.

Forum-Navigation
Sie müssen sich anmelden, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Öl selbst herstellen

Also ich habe das schon einmal unter einer anderen Kategorie gepostet,aber ich befürchte es geht dort unter 🙂

In einem Kochbuch bin ich auf ein Rezept für Cannabis-Öl gestoßen. Bei Rezepten ist auch immer wieder von Decarboxylierung die Rede. Damit ist gemeint, die Inhaltsstoffe im "rohen" Cannabis erst zu aktivieren, bevor sie von den Rezeptoren in unserem Körper aufgenommen werden. Auch ein spannendes Thema 🙂  Jedenfalls habe ich mir diesen Schritt gepsart und einfach bereits verdampftes Cannabis genommen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, man erhält ein neutrales Speiseöl, dass auf unendlich viele verschiedene Arten verwendet werden kann. Backen, als Salatöl, zum Braten usw. Man sollte nur darauf achten, es mit der Hitze nicht zu übertreiben, da die Wirkstoffe sonst verbrennen. Ich verwende es meistens sogar pur einfach auf einem Löffel. An die Dosierung muss man sich natürlich herantasten. Hier das Rezept, viel Spaß beim Nachmachen 🙂

ZUTATEN

  • 15g bereits verdampftes Cannabis
  • 1l Speiseöl (zum Beispiel Sonnenblumenöl)

AUSSERDEM

  • Eine große dunkle Flasche mit Verschluss
  • Passiertuch
  • ein kleiner Trichter

Den Backofen auf 100°C Ober-Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit das Cannabis in eine hitzebeständige Form geben und mit dem Öl übergießen, sodass es bedeckt ist. Ich habe eine kleine Auflaufform genommen.

Das Ganze mit Alufolie abdecken und für 50 Minuten backen. Die Zeitangaben möglichst genau einhalten.

Die Form nach 50 Minuten aus dem Ofen nehmen und zugedeckt bei Raumtemperatur 20 Minuten abkühlen lassen.

Nun das Cannabis mit Hilfe eines kleinen Spachtels oder Löffels leicht andrücken, so dass möglichst viele Wirkstoffe in das Öl gelangen.

Anschließend im 100 Grad heißen Ofen noch einmal  50 Minuten gebacken. Den Ofen dann einfach ausschalten und das Öl mit dem Cannabis im Ofen auskühlen lassen.

Die Mischung, wenn sie erkaltet ist, mit Hilfe eines Passiertuchs filtern und in eine dunkle Glashasche umfüllen.

Das Öl sollte kühl und dunkel gelagert, aber nicht in den Kühlschrank gestellt werden.

 

Ich kopiere hier noch einmal die Anleitung für die Decarboxylierung rein, falls man "frische" Blüten verwenden möchte:

"Den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 100 Grad vorheizen. Auf keinen Fall die Heiß- oder Umlutfunktion aktivieren, da das Cannabis sonst komplett austrocknet.Das Cannabis grob zerhacken und in eine ofenfeste Form füllen. Die Pflanzenstücke gleichmäßig in der Form verteilen. Nun legt ihr eine Lage Alufolie über das Cannabis und drückt die Ränder ein wenig an, so dass die Folie den Behälter so gut wie möglich verschließt.Anschließend für 30 Minuten im Ofen backen. Bitte auf die Zeit achten. Nicht länger.Die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nicht im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe!Sobald ihr die Form mit bloßen Händen anfassen könnt, die Folie entfernen und das Öl über das Cannabis gießen. Wieder mit der Folie abdecken und verschließen."      ----- Jetzt geht es weiter mit dem ersten Schritt in meiner Anleitung.

 

Ich hoffe das ist alles verständlich. Auch wenn die Zubereitung ein wenig ressourcenintensiv erscheint, man erhält einen Liter ergiebiges Speiseöl und wenn man verdampftes Cannabis verwendet, kann man sogar "Reste" verwerten.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der allgemein erhöhten Auftragslage in der Vorweihnachtszeit vereinzelnd zu längeren Bearbeitungszeiten kommen kann.
Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Auf Rechnung oder per Lastschrift.

Unter einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung und können ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen.
Bei höheren Beträgen verwenden wir das Lastschriftverfahren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren auch bei niedrigeren Beträgen an.
Ebenso ist eine direkte Abrechnung mit ihrer (privaten) Krankenkasse möglich.

Anmelden

oder

Ihre Vorteile eines anonymen Benutzerkontos:

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder