Cannabis Forum

Stellen Sie Fragen an unser pharmazeutisches Fachpersonal & hunderte von Benutzern

Bitte achten Sie auf einen respektvollen Umgang miteinander!

Untersagt sind folgende Punkte:

  • erniedrigende Kommentare, welche sich auf jemandes Geschlecht, Religion, Ethik, Physik, Sexualität usw. beziehen,
  • die Verbreitung von Hass in jeglicher Form,
  • Kommentare mit illegalem Inhalt,
  • Spam in jeglicher Form,
  • Plagiate,
  • Benutzernamen mit Namen von bekannten Persönlichkeiten oder Marken, Unternehmen etc.,
  • Werbung für Produkte oder externe Webseiten,
  • Handel mit Medikamenten oder anderer Ware,
  • das Teilen personenbezogener Daten und vertraulichen Informationen im Forum (Ihre eigenen Daten sind eingeschlossen),
  • das Teilen von Links, von welchen eine Virus-Gefahr ausgeht,
  • das Teilen von verkürzten Links; für das Teilen von externen oder internen Webadressen, verwenden Sie bitte unbedingt die ursprüngliche Adresse – keine Weiterleitungen!

Die Kommentare oder Beiträge, die gegen die gennanten Punkte verstoßen, werden kommentarlos gelöscht.

Forum-Navigation
Sie müssen sich anmelden, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Therapie mit Cannabis

Hallo,

eine Bekannte von mir leidet seit ca. 5 Jahren an Epilepsie.

Sie nimmt seither die gängigen Medikamente, welche ihr vom Arzt verschrieben wurden.

Diese machen ihr sehr zu schaffen, da sie durch die Einnahme der Medikamente sehr eingeschränkt ist und sie sich abends immer sehr ausgelaugt und schlapp fühlt.

 

Ich hatte mal davon gehört, dass der Einsatz von Cannabis bei Patienten mit Epilepsie in Erwägung kommt.

Möchte mir aber gerne von Euch absichern lassen. Könnt ihr mir weitere Informationen dazu geben?

Was würdet ihr meiner Freundin raten?

 

Vielen Dank und Grüße,

Harry

 

 

Guten Morgen Harry,

da es viele unterschiedliche Formen der Epilepsie gibt, ist eine pauschale Aussage sehr schwierig. Für zwei besondere Formen der Epilepsie das Dravet - Syndrom und dem Lennox - Gastaut - Syndrom, gibt es seit diesem Jahr in Deutschland ein Fertigarzneimittel. Der enthaltene Wirkstoff ist Cannabidiol. Es gibt Studien über den Einsatz von Cannabidiol bei Epilepsie Patienten, diese lassen auf eine gute Behandlung hoffen. Cannabidiol-haltige Sorten wären z. B. Aurora 1/12 oder Bedrolite. Es gibt auf ärztliche Verordnung eine Rezeptur für ein Ölige Cannabidiol - Lösung nach NRF*; ebenso gibt es den Vertanical CBD Extrakt. Eine abschließende Empfehlung für Cannabidiol bei allen Epilepsieformen gibt es nicht.

Aufgrund der Beschwerden Ihrer Bekannten würde ich mit dem behandelnden Neurologen das Gespräch suchen, um eine zufriedenstellende Therapie zu erreichen.

Bitte nehmen Sie Abstand von CBD-Ölen die im Handel angeboten werden, sie dienen als Duftöl oder Kosmetikum. Es ist nicht gewährleistet das wirklich das drin ist was drauf steht. Diese Öle können problematisch sein, vor allem in Anbetracht der Medikation Ihrer Bekannten.

Viele Grüße

Jana Bühnen

 

 

*NRF: Neues Rezeptur-Formularium (NRF) ist ein Standardwerk für die  Arzneimittelherstellung in der Apotheke.

Hallo Jana,

 

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ich werde meiner Bekannten vorschlagen mit ihrem Arzt über die Behandlungsmöglichkeiten zu sprechen.

Vor allem über die Sorten Aurora und Bedrolite sollte sie sich eine Meinung einholen.

 

Zu den Ölen:

Hier habe ich von meinem Freundeskreis bereits einige Erfahrungsberichte erhalten.

Diese waren stehts positiv.. wurden aber nicht wie hier zur medizinischen Behandlung genutzt, sondern eher für ein generelles Wohlbefinden.

Und für CBD-Einsteiger ist es denke ich mal keine schlechte Wahl..

 

Beste Grüße,

Harry

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto?

Anmelden

oder

Ihre Vorteile eines anonymen Benutzerkontos:

  • Beteiligen Sie sich an unseren Umfragen zu den einzelnen Sorten
  • Stellen Sie Fragen an unsere Apotheker und hunderte von Benutzern in unserem Forum
  • Abonnieren Sie beliebige Themen
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen über die neusten Funktionen und Erweiterungen unserer Seite

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder