Apotheke LUX ‍99 50426 Köln    02233 545 5250
Rückruf anfordern

Tilray THC 10:CBD 10 No. 1

Warlock CBD

Hybrid

(Die Genetik der Sorte)

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Newsletter abonnieren

Kommentare zu THC 10:CBD 10 Warlock CBD Cannabisblüten

9 Antworten

  1. Ich bekomme Cannabis verschrieben um gegen Muskelspasmen, Tremor und chronische Schmerzen in Muskeln und Gelenken anzukämpfen, die von einer Dopamin Responsiven Dystonie ausgelöst werden.
    Schon das Extrakt Tilray 10/10 hat hier viel besser geholfen, als sämtliche vorher verschriebenen Medikamente (LevoDopa / Dopaminagonisten, Schmerzmedikamente). Da der Wirkantritt des Extraktes sehr langsam ist und ich nicht „spontan“ auf auftretende Beschwerden reagieren konnte, haben wir zu Tilray Blüten THC10/CBD10 (verdampft) gewechselt.

    – Die Blüten haben einen sehr angenehmen (leicht fruchtigen) Geschmack.
    – Tremor und unkontrollierte Muskelbewegungen sind bereits ca 5 Minuten nach der Einnahme fast verschwunden.
    – Das verkrampfen der Muskulatur lässt innerhalb von etwa 15Minuten stark nach.
    – Die Schmerzen in Gelenken und Muskulatur werden deutlich weniger.

    Ich bin in Bewegungen zwar immer noch eingeschränkt und nicht komplett frei von Schmerzen, der Zustand ist aber dank der Tilray THC10:CBD10 Blüten deutlich erträglicher und ich kann auf auftretende Beschwerden mit dem Vaporizer sehr schnell reagieren!

    Ich habe mich noch zu keinem Zeitpunkt irgendwie unangenehm Beeinträchtigt gefühlt, oder mit irgendwelchen „nicht gewollten“ Wirkungen zu kämpfen gehabt. Allerdings bringt das verdampfen dieser Blüten eine stimmungsaufhellende Wirkung mit sich die es mir möglich gemacht hat nun auch Antidepressiva abzusetzen, auf die ich zuvor angewiesen war. Ich beurteile diese Wirkung also als „Wirkung“ und nicht als „Nebenwirkung“, da ein besserer psychisch/emotionaler Zustand sich natürlich auch positiv auf meine körperlichen Einschränkungen auswirkt.

    Alle anderen Medikamente, die nicht unerhebliche Nebenwirkungen bei sehr schwacher Wirkung zeigten, konnte ich absetzen und habe deutlich an Lebensqualität zurückgewonnen!

    32
  2. Hallo,
    das hört sich sehr gut an. Tatsächlich bekomme ich Cannabis auch gegen Schmerzen und Muskelkrämpfe.
    Ich suche eben auch nach einer Sorte, die meine Beschwerden zwar lindert, mich aber sonst nicht stark einschränkt.

    Danke für diese Erfahrung, ich werde es testen und dann auch berichten!

  3. Hallo Zusammen,
    ich nutze diese Sorte seit ca. 1 Jahr als „Tagessorte“. Sie hält meine Spastiken gut in Schach, wirkt beruhigend ohne müde zu machen und motiviert mich eher aktiv zu sein. Ich sage immer, „Sie macht Lust auf den Tag.“
    Darüber hinaus finde ich auch Geruch und Geschmack sehr angenehm und die Qualität der Blüten hervorragend.
    Von mir eine klare Empfehlung.
    Einen Versuch mit Sicherheit wert!

  4. Hallo an alle,
    habe jetzt endlich mal die Sorte testen können und finde sie sehr gut. Tagsüber lindert sie meine Beschwerden und motviert mich für den Alltag.
    In Sachen Qualität kann ich Kaligula nur zustimmen. Geruch und Geschmack sind sehr angenehm. Ich würde die Sorte jedem empfehlen, der Schmerzen und Krämpfe tagsüber lindern und trotzdem noch funktionieren möchte.
    Für stärkere Beschwerden am Abend kann ich mir aber auch vorstellen, dass die Wirkung für manche Patienten zu schwach ist.

  5. Hallo, habe vor 2 Wochen mit Tilray 10/10 angefangen. Nehme es nicht für den Abend sondern tagsüber gegen die Schmerzen und Spastik. Welche Dosierung ist empfehlenswert? Bin jetzt bei 6 Tropfen aber merke nicht wirklich was 🙁

  6. Hallo uniQuee,
    vielen Dank für Ihren Beitrag. Da wir zu Dosierungen keine Auskunft geben dürfen, habe ich ihnen eine PN geschickt.
    Viele Grüße und einen schönen Abend
    Dr. Thorsten Tuschy

  7. Hallo an alle, ich bin Multiple Sklerose Patient und habe schwerste spastiken … ehrlich gesagt gibt’s da im Grunde genommen nicht so wirklich, wirklich hilfreiches… Man muss halt aufpassen, – oder zumindest ich reagiere in Zusammenhang mit CBD mit Müdigkeit… Aber das haupt-ursächliche-nämlich die innere nervliche Anspannung, geht definitiv zurück, ohne gleich „geballert“ zu sein… ist denk mir oft es wirkt ähnlich zu Sativex ?
    Mein Dock checkt für mich demnächst aus ob die Krankenkasse Cannabis – Extrakte genehmigt. Da gibt es die Sorte ja auch eben als Extrakt. Das wäre für mich für einen Grundspiegel interessant. Ich hab gemerkt, dass diese Sorte allein für mich nicht so effektiv ist. Als ich sie aber mal mit Tiltay THC 25 1 zu 1 mischte, war bei mir definitiv die Spastik spürbar gemindert!

    Ich hatte sie vor einem Jahr schon mal bestellt… Da hatte ich Cannabis noch verbrannt… Da fand ich es fürchterlich. Irgendwie wie Heu. Jetzt muss ich sagen, braucht die Charge etwas Fruchtiger als damals, – und auch mit Verdampfer ist das natürlich jetzt was ganz anderes. Auf jeden Fall kann man die tagsüber gut machen. Ein bisschen müde macht Sie vielleicht den ein oder anderen !?

  8. Ich habe jetzt die zweite Charge bestellt und muss sagen dass die Qualität immer mehr zunimmt, gefühlt. Das CBD scheint tatsächlich gut – besser auf die heftigen Muskelprobleme zu wirken! Auch bei extremen Restless Legs hilft es mir – hoch dosiert! Aber nur kombiniert mit zum Beispiel THC 25 – Sorten! Dann hören die Beine auf zu Zucken und zu schmerzen!
    Die Sorte an sich dampfe ich sehr gern über den Tag, – Sie machen nicht mehr müde- also wenn man sich dran gewöhnt hat! Das CBD hat hier definitiv nützliche, andere ausgleichende Wirkungen!
    Und wenn man Patient wie ich ist und sehr viel Cannabis braucht kann man hier auch für den Schlaf mit anderen Sorten mischen. meines Wissens nach wird ja deswegen das CBD raus gezüchtet? Dachte ich zumindest bisher?!
    Auf jeden Fall eine sehr schöne Sorte auch für tagsüber, wenn man etwas dran gewöhnt ist, weil sie nicht müde macht. Reich Extrakte was die Verdauung betrifft nicht so Vertrage, ist mir die Sorte lieber wie zum Beispiel Sativex. (Normale Extrakt hatte ich noch nicht probiert oder verschrieben bekommen)
    Viele Grüße!

  9. Hallo, ich erhalte diese Cannabissorte wegen einer generalisierten Angststörung, einer rezividierenden Depression und emotionaler Instabilität. Ich habe auch Red Nr. 2 und spectrum blue ausprobiert und festgestellt, dass ein ausgeglichener CBD- und THC-Gehalt für mich am besten funktioniert. Mittlerweile bin ich fast Angstfrei und meine Psyche hat sich so gut stabilisiert, dass ich wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann. Die Wirkung ist sehr angenehm und eher unterschwellig. Ich finde, es macht nicht all zu müde, sodass ich auch noch gut den Alltag bewältigen kann. Abends konsumiere ich eine höhere Dosis, damit ich gut schlafen kann. Der Geschmack ist gut, nicht überwältigend aber trotzdem frisch und angenehm. Ich hoffe, ich konnte, dem ein oder anderem mit ähnlichen Problemen, helfen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

THC 10:CBD 10 Warlock CBD reservieren
Wir können auch ohne Vorlage des Btm-Rezeptes für Sie THC 10:CBD 10 Warlock CBD reservieren.
Mit dem Hochladen einer Rezeptkopie wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Reservierung

Füllen Sie bitte das Formular aus, um die zu verschreibende Sorte zu reservieren. 

Hinweis: Mit dem Absenden des Formulares wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Cannabis-Rezept Konfigurator

Mit dieser online-Hilfe unterstützen wir Sie dabei, wie man Schritt für Schritt ein BtM-Rezept für Arzneimittel auf Cannabisbasis formal richtig ausstellen kann. Basis hierfür ist die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die Arzneimittel-Verschreibungsverordnung (AMVV).

ACHTUNG: Bei Ausstellung eines GKV-Rezeptes darf laut Bundesmantelvertrag-Ärzte lediglich ein Rezepturarzneimittel verordnet werden. Das bedeutet, dass für jede Blütensorte und für jeden Cannabisextrakt ein eigenes Betäubungsmittelrezept ausgestellt werden sollte.

Aufgrund erhöhter Nachfrage kann es zur Zeit zu Verzögerungen kommen. Wir bemühen uns mit Hochdruck, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Auf Rechnung oder per Lastschrift.

Unter einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung und können ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen.
Bei höheren Beträgen verwenden wir das Lastschriftverfahren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren auch bei niedrigeren Beträgen an.
Ebenso ist eine direkte Abrechnung mit ihrer (privaten) Krankenkasse möglich.

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder

Wir haben Ihre Reservierung erhalten. Vielen Dank!

Versenden Sie bitte Ihr Originalrezept an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln