Das E-Rezept gilt seit dem 1. April auch für Cannabis! Alle Informationen darüber finden Sie in unserem Ratgeber.

zum Artikel

receipt-banner

FAQ

Lieferung und Versand

Senden Sie uns das Btm-Rezept (Cannabis Rezept) gerne per Einschreiben an folgendes Postfach:

Apotheke LUX 99
50426 Köln

Um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, das Rezept im Kontaktformular auf der Startseite hochzuladen.

Tatsächlich ist dies, wenn Sie aus dem Großraum Köln/Rhein-Erft-Kreis/Hürth stammen und diesen Wunsch explizit äußern, durchaus möglich! Hierfür holen wir Ihr Cannabis-Rezept vormittags bei Ihnen ab und beliefern Sie dann am Nachmittag mit Ihrem Medikament.

Sobald Ihr Rezept bei uns eintrifft, wird es bearbeitet. Normalerweise geht Ihr Paket dann noch am selben Tag, je nach Auftragslage spätestens am nächsten Tag, an unseren Versandpartner raus und ist meistens am nächsten Tag bei Ihnen. Der komplette Bestellprozess dauert also maximal 2-3 Tage.

Sollten Sie Ihr Paket aus irgendeinem Grund nicht annehmen können, gibt es am nächsten Tag einen erneuten Zustellversuch. Wenn es auch dann nicht zugestellt werden kann, wird es für eine Woche in einer Poststation zwischengelagert, aus welcher Sie es, nach Vorlage Ihres Personalausweises, abholen können.

Reservierung und Bezahlung

Ja, selbstverständlich können Sie ihre Medikamente auch persönlich bei uns abholen. Sie können das Rezept entweder vorher hochladen und wir bereiten alles für Sie vor (empfohlen!) oder Sie kommen einfach spontan vorbei und bringen das Rezept mit. Da BtM-Rezepte in der Verarbeitung etwas länger brauchen, kann es aber einige Minuten dauern, bis Ihr Medikament bereit ist.

Ja, Sie können auch ohne ein Rezept eine gewünschte Menge reservieren lassen. Sobald Ihr Rezept dann vorliegt, können wir die reservierte Menge an Sie herausgeben.

Auswahl und Sorten

Diese Frage lässt sich pauschal nur schwer beantworten, da sehr viele Faktoren eine Rolle spielen. Solche und andere Fragen können Sie aber beispielsweise per Telefon 02233 545 5250 oder in einem Webcam-Beratungsgespräch stellen.

Unser Team überprüft direkt bei Erhalt mehrere Rezepte, ob sogenannte Wechselwirkungen mit Cannabis vorliegen könnten. Um unseren Mitarbeitern diesen Prozess zu ermöglichen, informieren Sie uns bitte, welche Medikamente sie noch einnehmen. Sie können natürlich auch alle Ihre zukünftigen Rezepte immer direkt bei uns einlösen und profitieren dann vom DHL-Expressversand und dem gewohnten Service.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Der Arzt kann Ihnen beispielsweise ein anderes, ähnliches Medikament verschreiben. Alternativ können wir Sie gerne beraten.

Haben Sie noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

Rufen Sie uns direkt an 02233 545 5250 oder buchen Sie einen Video-Termin mit unseren Apothekern.

Video-Termin reservieren