Patienten Information CanPharma Flos 20/1 (20.11.20)

Patienten Information CanPharma Flos 20/1 (20.11.20)

Die Firma CanPharma hat die Apotheken informiert, dass in einzelnen Gebinden des Rezepturarzneimittels

„CanPharma Flos 20/1“

organische Verunreinigungen aufgetreten sind. Es handelt sich um Blüten der Charge

„IBT030J169-1“
und
„IBT0301253-2“

Laut dem Hersteller liegt keine Patientengefährdung vor.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Produkt haben, können Sie sich jederzeit bei uns telefonisch oder über unser Formular melden.

Sie wollen immer informiert bleiben? Abonnieren Sie einfach den Newsletter der Cannabis Apotheke.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wir ziehen um, ziehen Sie mit!

Die kommenden Wochen werden ereignisreich. Aus der Filiale der Apotheke LUX 99 in der Luxemburger Straße 99 und der dazugehörigen externen Abteilung Versandhandel entsteht ein neues, großes Hauptquartier an einem attraktiven Standort, nur 5 Minuten von der jetzigen Apotheke LUX 99 entfernt.

Studie sucht Teilnehmer*innen für Zulassung von Cannabis Fertigarzneimittel bei Schmerzen

Das Universitätsklinikum in München sucht aktuell Teilnehmer*innen für eine groß angelegte Zulassungsstudie, bei der die Wirksamkeit und Verträglichkeit eines Cannabis Fertigarzneimittels untersucht werden soll.

Spectrum Therapeutics – Stellungnahme Orange 16

Verfügbarkeit von Orange 16 von Spectrum Therapeutics