Apotheke LUX ‍99 50426 Köln    02233 545 5250
Rückruf anfordern

Cannabistada 17/1

Shiskaberry

Hybrid (Indica-dominant)

(Die Genetik der Sorte)

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Newsletter abonnieren

Kommentare zu CannabiStada 17/1 Shiskaberry Cannabisblüten

3 Antworten

  1. Starke Wirkung, welche mir sehr zusagt, besonders weil ich von Schmerzen abgelenkt mich besser konzentrieren kann! Ich merke garnicht, dass diese Sorte etwas geringeren THC-Konzentration hat bzw. es wirkt absolut ausgeglichen und langanhaltend 🙂
    Eine überdurchschnittliche Indica-Wirkung.

  2. Nun habe ich mich mal angemeldet um ein Kommentar für dieses wundervolle Apothekengras da zu lassen.
    Ich schätze mal, es waren so über die Jahre an die 25 verschiedenen Sorten, die ich ausprobiert habe.
    Wirklich erstklassig waren 3. Davon gibt es 2 Sorten nicht mehr. Die noch verbliebende ist Sour Tangie. Ist natürlich „Geschmacksache“, dennoch ist das Pedanios 18/1 in seiner Vollkommenheit und Einzigartigkeit und den Apothekengräsern schon eine Ausnahme.
    Komme ich nun zu dem 17/1 von Stada. Zuletzt gab es in meiner Apo kein Sour Tangie, so bin ich über Umwege beim 17/1 gelandet.
    Ich muss dazu sagen, dass ich recht empfindlich auf einige Sorten reagiere. Das zeigt sich in Augenjucken, kälte Gefühl, zu aufgedreht sein, zu platt sein etc…
    Das Gras ist geschmacklich sicher kein Überflieger, dennoch lässt es sich gut rauchen, vor allem da es recht mild ist. Hat jetzt aber nicht so den Superskunk Geruch oder sowas…
    Ich bin allerdings schwer angetan von dieser Sorte und habe schon häufiger gedacht, hoffentlich behält Stada den Strain bei.
    Was mich von dem Gras überzeugt: (Wuchs und Aussehen der Buds 1A)
    Meine Gelenkschmerzen, meine Muskelschmerzen, so gut wie nicht präsent. Vor allem bin ich im Kopf sehr wach nicht überdreht), eingebettet von einer gedanklichen wie auch körperlichen Ruhe. Ich kanns nur jedem wärmstens empfehlen es mal auszuprobieren. Es senkt definitiv den Gesamtstress, körperlich wie geistig.
    Die Blüten einwandfrei getrimmt, stattliche Grösse, Gras hat gute Restfeuchte und macht einen sehr natürlichen Eindruck. Wenn ich da an den stöckrigen Krisselkram bei Bedro denke ist es kein Vergleich !

  3. Meine Einschätzung/Erfahrung Chargen Frühjahr & Sommer 2021:

    CannabiStada 17/1 Shiskaberry (aka The Kish) ist das so ziemlich das Gegenteil von Drapalin 20/1.
    Es schaltet mich nach dem Ausatmen der ersten Züge auf gute Laune. Das Gedankenkarussell wird unmittelbar und sofort gestoppt.
    Eine lupenreine Indica – wirklich herausragend aus dem Apothekenangebot – zumal der Geruch/Geschmack eine beerige 10 ist.

    April 2022 (aktuelle Charge) hatte ich reklamiert. Laut meinem Provider gibt es keinen Tauschmöglichkeit.
    Die letzten Chargen seien alle nicht befriedigend gewesen.
    IMC hat eine Shiskaberry seit Monaten angekündigt – liefert aber nicht.

    Mein Urteil:

    Verglichen mit der Qualität von Frühjahr & Sommer 2021 ein schockierender Absturz.
    Die Blüten sehen super aus, aber von den herausragenden Eigenschaften ist kaum mehr was vorhanden.
    Terpene, Geruch, Geschmack, Wirkung gehen gegen Null.
    Leider keine Empfehlung mehr von meiner Seite. Vaporizer: MIGHTY (Storz & Bickel)

    Namaste

Schreiben Sie einen Kommentar

CannabiStada 17/1 Shiskaberry reservieren
Wir können auch ohne Vorlage des Btm-Rezeptes für Sie CannabiStada 17/1 Shiskaberry reservieren.
Mit dem Hochladen einer Rezeptkopie wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Reservierung

Füllen Sie bitte das Formular aus, um die zu verschreibende Sorte zu reservieren. 

Hinweis: Mit dem Absenden des Formulares wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Cannabis-Rezept Konfigurator

Mit dieser online-Hilfe unterstützen wir Sie dabei, wie man Schritt für Schritt ein BtM-Rezept für Arzneimittel auf Cannabisbasis formal richtig ausstellen kann. Basis hierfür ist die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die Arzneimittel-Verschreibungsverordnung (AMVV).

ACHTUNG: Bei Ausstellung eines GKV-Rezeptes darf laut Bundesmantelvertrag-Ärzte lediglich ein Rezepturarzneimittel verordnet werden. Das bedeutet, dass für jede Blütensorte und für jeden Cannabisextrakt ein eigenes Betäubungsmittelrezept ausgestellt werden sollte.

Aufgrund erhöhter Nachfrage kann es zur Zeit zu Verzögerungen kommen. Wir bemühen uns mit Hochdruck, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Auf Rechnung oder per Lastschrift.

Unter einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung und können ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen.
Bei höheren Beträgen verwenden wir das Lastschriftverfahren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren auch bei niedrigeren Beträgen an.
Ebenso ist eine direkte Abrechnung mit ihrer (privaten) Krankenkasse möglich.

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder

Wir haben Ihre Reservierung erhalten. Vielen Dank!

Versenden Sie bitte Ihr Originalrezept an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln