Apotheke LUX ‍99 50426 Köln   02233 545 5250Rückruf anfordern
Auf dem Bild ist Herstellerlogo von Drapalin zu sehen.

Drapalin 20/1 Bafokeng Choice
White Lemon [Marakabei Local]

Hybrid*
Vorrat:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp

* Die Genetik der Sorte.

Terpenprofil (%) - Die am häufigsten enthaltenen Terpene

Herkunft

Behandlung

Die Herkunft der Cannabisblüte Drapalin 20/1 Bafokeng Choice mit dem Kultivar White Lemon / Marakabel Local ist Lesotho.

Zielwerte - Hauptwirkstoffe* (%)

THC 20:<1 CBD

* Ein vom Hersteller angegebener Zielwert,
welcher für jede Charge erzielt werden sollte.

Verlauf der THC & CBD Werte von Drapalin 20/1 Bafokeng Choice

Kommentare zu Drapalin 20/1 Bafokeng Choice Cannabisblüten

24 Antworten

  1. Leckere Indica-Sorte gegen meine Schmerzen und zum Abschalten für den Abend! Diese Sorte verspricht, was das Terpenprofil ahnen lässt 🙂 Leichte Sativa-Wirkung kann ich auch spüren, wobei diese eher vom Indica stark ummantelt wird.
    Schön, dass es unbestrahlt ist! Bafokeng Choice 20/1 wirkt besonders gut und unterscheidet sich zu anderen Sorten deutlich im Geschmack sowie in der Wirkung!
    Starke Wirkung bei hoher Dosierung und gut kontrollierbare Wirkung bei geringer Dosiermenge.

    25
    4
  2. Nur weil es nicht nach Erde und Pinen riecht, finde ich nicht dass es nach Stroh riecht!
    Ich bekomme einen deutlich süßeren Duft entgegen, als wie du ihn beschreibst.
    Süßer Zitronenduft, Lavendel und Hopfen ist wirklich ein Terpenprofil, das anders ist und anders wirkt!
    Muss finde ich jeder selbst herausfinden, wie es ihm schmeckt.

    12
    2
  3. Drapalin hat ein Video veröffentlicht welches den gesamten herstellungs Prozess von steckling bis Verpackung zeigt. Dieses video ist schon Beweis genug dafür das sie alles falsch machen was man nur falsch machen kann. Der Chef grower sagt die sugar Leafs bleiben dran denn sie sind ja voller Trichome. Die sugar Leafs die man im video sieht haben teilweise die Grösse von kleinen Salat Blättern…. So sieht das Gras ja auch aus…….. Des weiteren und das ist ja wohl der ober Hammer denn jeder halbwegs informierte sollte saß wissen…. Cannabis ist frisch bei Ernte voller Chlorophyll…. Deshalb lässt man Cannabis lange und schonend in einem dunklen Raum bei circa 45 % luftfeuchte 12 bis 14 Tage trocknen. Bestenfalls die ganzen Pflanzen am Stück über Kopf hängend. Was machen aber die? Sie trocknen das Gras INNERHALB 24 Stunden mit Hilfe von Ventilatoren Systemen. LOL. Nicht nur das damit das Endprodukt voller Chlorophyll ist und das sieht man dem Grass auch an….. Das THC A hatte somit überhaupt keine Zeit sich in THC umzuwandeln……. Das nenne ich absolutes Fachwissen…… Sry aber jeder der hier noch schreibt das ist gutes Gras… Der hat davor halt wahrscheinlich nur heu vom Bauernhof geraucht.

    10
    13
  4. Wer meinem letzten kommentar einen Daumen nach unten gibt stellt lediglich unter Beweis das er auf Chlorophyll rauchen steht und keine Expertise in Sachen Cannabis aufweist. Viel Spass weiterhin mit diesem Chlorophyll verseuchten Hecken heu und nicht wundern wenn halt nur so minderwertiges Cannabis in deutschen Apotheken landet denn wie die Reaktionen zu meinem kommentar unter Beweis stellen…. Ihr nehm halt wirklich jeden scheiss auch noch gerne…. Warum sollte sich dann auch irgendjemand Mühe geben und für medizinische premium Qualität sorgen

    7
    15
  5. Dass Drapalin ein solches Video von sich gibt, finde ich supercool, weil wir Patienten uns das mal transparenter und genauer anschauen können, wie die des MC produzieren! Dadurch – und das ist doch auch cool – hast du die Möglichkeit, deinen Senf dazuzugeben. Zwecks des Chlorophyllgehalts sehe ich deine Kritik auch als gerechtfertigt. Dafür bin ich gespannt auf die neue Charge mit längerem Trocknungsprozess. Allerdings finde ernsthaft nicht, dass man deswegen der Qualität so viel abschreiben kann, wie du es beschreibst.

    „Alles Gute braucht Zeit und bekommt diese auch“, nach diesem Motto werden wir ja leckere weitere Sorten erwarten können, wo sie schon jetzt in meiner Erfahrung schon ausgezeichnet schmecken und wirken. Mich stört der Heuanteil im Geruch nicht, freue mich aber trotzdem auf neue Chargen 🙂 Die werden ja sicherlich den Trocknungsprozess – und somit die Qualität – der Medizinalcannabisblüten adäquat anpassen und verbessern, sodass es noch besser wird, dann ist doch alles gut, oder nicht?! Die Wirkung ist ja sogar jetzt schon super, finde ich! Also kann nur ein NOCH besseres Ergebnis rauskommen, meiner Meinung nach.

    Zum Thema mit dem hohen THCA-Anteil: Wer weiß ob der Hersteller den THCA-Anteil hoch halten will? Ich nicht – vielleicht will er das ja! Dafür spüre ich diesen THCA-Anteil wohl tatsächlich durch seine geringere Psychoaktivität in seiner Wirkung dieser Charge. Mal sehen, wie es mit anderen Chargen aussieht.

    Von der Wirkung bin ich nach wie vor echt begeistert – besonders wenn ich es verdampfe. Bei mir bleibt die Sorte jedenfalls auf der Liste in den TOP 5.

    PS: ich habe den negativen Daumen NICHT gebuzzt.

    10
    4
  6. Das heu habe ich getestet ja. Das THC A erst in THC umgewandelt werden muss und man es zB auch deshalb lange und schonend trocknen muss ist den Forum beteiligten bekannt? Und fermentiert wird hier auch nichts. Ganz weit Weg von premium Qualität. Nicht mal gut. Wie soll etwas gut sein das voller THC A ist, und voller Chlorophyll? Naja viel Spass euch noch damit

    3
    11
  7. Ihr müsstet ja nur mal zB das peace Natur als 22 an schaun dann würdet ihr schon selber sehen das ihr nicht wirklich wisst was gute Qualität ist. Aber auch sämtliche Äußerungen hier an sich zeigen ja das hier die absoluten Spezialisten am kommentieren sind. An alle die gutes Grass haben wollen, FINGER WEG

    2
    14
  8. Also ich hab das Drapalin 20/1 jetzt eine Woche im Test und meiner Meinung ist es gut.
    Der Geschmack,- anfangs naja aber mit ein, zwei Boveda-Briefchen fängt es nach zwei/drei Tagen wieder an zu leben und dann ist es angenehm und deutlich besser in Geschmack/Geruch.
    Ja, es hat eine etwas heuige Note aber ich finde sie nicht überwiegend, unangenehm oder besonders herausstechend und kein Kratzen im Hals aber Potential nach oben ist da. Ich empfinde es auch als angenehm, wenn es etwas dezenter schmeckt/riecht und nicht so überzüchtet oder chemisch, ich trinke auch keine Gummibärchen.
    Die Wirkung finde ich hingegen sehr gut. Nebenbei, darauf kommt es an!
    Deutliche Sativa-Wirkung, die später eher in die Indica Richtung geht, jedenfalls kann ich damit auch gut einschlafen und es ist relativ lang anhaltend.
    Gut finde ich grundsätzlich auch, dass da eine afrikanische Sorte und damit neue Genetik mit drin ist. Es gibt noch viel zu entdecken in der Cannabiswelt! Mehr davon!
    Und wer Gummibärchen will, soll halt Gummibärchen nehmen.
    Chacun a son goût!

    11
    2
  9. … Und du rauchst wohl nur deine Medizin, ohne auf den Verdampfer zurückzugreifen, um wirklich gezielt das Beste aus deine Medizin rauszuholen! …
    Aus Interesse habe ich doch mal geschaut, was ein erhöhter Anteil von Chlorophyll für die Wirkung und die Gesundheit des Patienten ausmachen könnte; und zwar: NIX Negatives, und zwar wird es gegensätzlich sogar gehyped, da es viele Vorteile – wie auch Terpene und Cannabinoide – mit sich bringt. Beispiele sind: es wirkt entzündungshemmend, es ist gut für den Darm und beseitigt manche Hautprobleme, … sorgt (sogar) für angenehmeren Körper- Urin-, und Stuhlgeruch, uvm. 😀 Klingt doch super, oder nicht?!
    Ich bin froh, dass ich durch die Konversation mit dir DAS herausfinden konnte! Chlorophyll wurde somit als interessanter und positiver Begleiter in der Cannabispflanze ertappt! Und wir haben alle dazugelernt 🙂

    8
    2
  10. Ähnlich verhält es sich auch mit dem THCA. Da ist nix Negatives dran. Spätestens beim Rauchen, Verdampfen wird sowieso der überwiegende Teil vom THCA in THC carboxyliert,- echt. Trocknung und Curing haben auch nicht den Sinn und Zweck das THCA in THC umzuwandeln, das passiert eher beiläufig bis zum Konsum einschließlich. Aber auch das THCA hat seinen eigenen medizinischen Nutzen.
    Auch, dass die sugar-leafs währen des Trocknungsprozesses an der Blüte belassen werden ist nichts ungewöhnliches und eher positiv zu sehen, weil es einen Schutz für die Blüte darstellt. In meiner Dose war jedenfalls kein Blatt. Ich persönlich hab auch kein Problem damit, wenn noch kleine sugar-leafs an der Blüte sind.
    Ich hab eher ein Problem damit, wenn es zu der Cannabissorte keine Angaben gibt zum Cultivat, ob Indica, Sativa oder Hybrid.
    Die Wirkung von Drapalin ist jedenfalls hervorragend und das ist ja für uns Patienten das Entscheidende.

    PS.: Jetzt nach 10 Tagen mit Boveda im Braunglas wird der Geruch/Geschmack immer besser!

  11. Schade, dass jeder Cannabiskonsument denkt er sei ein Profi. Man kann sich doch mal ein bisschen Mühe geben und versuchen nicht so einen unsachlichen Schmarn zu verfassen. Wissenschaftlichkeit sieht ander aus als das, was Rene Pursche von sich gibt. So bringt das doch nichts und es ist nicht konstruktiv. Wieder mal scheinbar der Beweis dafür, dass scheinbar nicht jedem seine Medizin so gut bekommt. Diesen Zusammenhang muss man natürlich nicht unterstellen.. Trotzdem gab es von mir einen Daumen nach oben, da inhaltlich einiges stimmt.

    Bezogen auf den Kommentar von ALFred420: die positiven Eigenschaften von Chlorophyll die er genannt hat, beziehen sich auf die innere Anwendung bzw den oralen Konsum. Als Rauchware, ist Chlorophyll im Endprodukt absolut unerwünscht. Das Cannabis brennt mit schwarzer Asche ab und wird kratzig. Gerauchtes Chlorophyll ist alles andere als gesundheitsfördernd. Also auch hier gilt, dass der Kommentar zwar halbwegs sachlich formuliert wurde, der Inhalt aber leider so nicht stimmt.

    Meine persönliche Empfehlung nach reichlichen Tests, sind die Sorten „El Jefe“ und „Gorilla Glue“, wobei ich „El Jefe“ weiter vorne sehe. Die Qualität unterliegt auch hier gewissen Schwankungen von Charge zu Charge. Unterm Strich bin ich von der Qualität von vielen Sorten überhaupt nicht überzeugt. Da gibt es ganz viel Luft nach oben. Die Apotheke und der Service sind 1A.

  12. https://www.cannabistimesindia.com/video-tour-to-worlds-largest-purpose-built-indoor-cannabis-growing-facility-at-ontario-canada/

    So behandelt man cannabis. Deshalb liefert peace naturals auch top Qualität. Und drapalin ist halt heu

    Was an meinem Kommentaren jetzt nicht korrekt war wüsste ich gerne mal. Ich behaupte mal mehr Expertise vorweisen zu können als alle anderen die hier kommentiert haben, aber was Rede ich… Das Video oben stellt schon unter Beweis was ich sage

  13. Naja, viele Menschen meiden bestrahltes Cannabis. Dazu gehören leider auch die Sorten von Peace Naturals. Das ist doch alles relativ. Man kann doch nicht erwarten, dass alle Menschen, die eine andere Meinung haben als man selbst, im Unrecht sind. Das sollte man in Sozialisationsprozessen gelernt haben, wenn man ein erwachsener Mensch ist. Diese egozentrische Polemik bringt auf jeden Fall keinem was.

  14. Drapalin ist keine medizin das ist heu und dürfte nicht als cannabis Medizin in Apotheken landen alleine schon wegen dem Chlorophyll das hat nichts mit sozialen Prozessen zu tun sondern mit der Arbeitsweise von mg health dem Hersteller von diesem heu. Das sollte ein Erwachsener Mensch beachten. Und dann, muss man mir zwangsläufig recht geben. Juhu unbestrahlt. Unbestrahltes heu“

  15. Also einen leichten heuigen Geruch konnte ich beim öffnen der Packung vernehmen. Chlorophyll baut sich aber durch anschließendes Fermentieren ab, wenn man es nur richtig lagert. Ich denke hier sollten Hersteller eher ansetzten und die Patienten besser aufklären. Im übrigen habe ich in den Analysezertifikaten https://copeia.de/Documents/717/717.pdf?t=637667004608617866 und https://copeia.de/Documents/709/709.pdf?t=637667002119741822

    keine Angabe zu Chlorophyll finden können – sprich was du sagst es darf nicht in den Apotheken landen ist absoluter Schwachsinn und inhaltlich einfach nicht korrekt. Sollte ich mich irren korrigiere mich bitte (mit Quelle) und zeig mir, dass die Chlorophyll Grenzwerte für die Produktzulassungen im Analysezertifikat eine Rolle spielen. Das aus Wissenschaftlicher Sicht und allgemeinem Wissen über Cannabis Chlorophyll nicht erwünscht ist mir ja klar. Aber dann müssen eben die Arzneimittelbehörden diese Parameter mit ins Analysezertifikat aufnehmen und so die Hersteller verpflichten gewisse Standards einzuhalten. Dann einfach nur den Importeur zu beschimpfen finde ich in diesem Zusammenhang völlig unpassend zumal es ein wirklich sehr gutes Kraut mit guter medizinsicher Wirkung ist.

    Der Geruch von Heu ist bei mir nicht mehr wahrzunehmen nach der richtigen Lagerung und „nachreifung“ in einem geeigneten . Der Geruch hat sich zum Ende hin eher in eine leichte Cheesenote geändert. Was die Wirkung angeht bin ich mehr als zufrieden… Meine neuropathischen Schmerzen sind wie weggeblasen und ich konnte mich sehr sehr schnell auf diese Sorte umgewöhnen im Vergleich zu anderen Sortenwechseln die ich mit meinem Arzt schon durchprobiert habe.

    Das Video zu Peace Naturals habe ich mir angesehen und verstehe ehrlich gesagt die Diskussion bezüglich der Sugarleaves nicht, denn was Kaligula schon geschrieben hat, kann ich nur bestätigen. Es sind keine Blätter bzw. Sugarleaves in dem Produkt vorhanden ganz im Gegenteil es waren nur mittelgroße bis große Buds. Im Übrigen werden beim Trocknen die Sugar Leaves auch bei Peace Naturals dran gelassen – wie im Video deutlich zu sehen ist.

    6
    1
  16. Erstens ich hab keine Zeit zum nach fermentieren. Zweitens das mit dem Chlorophyll weiß man als Grass Profi, dementsprechend sind bei mg health keine Grass Profis am Werk.
    Drittens sind an den buds von peace naturals keine Blätter an buds in den Dosen. Anders als beim drapalin. Das ist Salat. Und dazu voller Chlorophyll.

    Ich bewerte hier auch keine eventuelle zukünftige arbeits und trocknungs methode, ich bewerte nur diese Sorte.

    Und das ist heu. Und solches Chlorophyll Blatt Salat heu, hat in der Apotheke nichts zu suchen.
    Und noch was, die grossen Hersteller wie Aurora und canopy geben selbst zu das sie kein premium Cannabis herstellen können weil sie auf Masse züchten bei niedrigsten Anbau Kosten. Deshalb kaufen sie kleine premium Hersteller auf. Da kuck an.

    Aber selbst das Standard Baker Street von canopy, ist sogar besser als das drapalin Hecken Kraut Chlorophyll choice… Und das Baker street ist schon echt schlecht

    Aber wie gesagt…. Man merkt hier kommentieren echte cannaseure…… Lol

    1
    6
  17. Du bekommt doch knappe 8g am Tag. https://www.youtube.com/watch?v=TLxaY6waEb8
    Also 225g im Monat mit verschiedensten Sorten wahrscheinlich nehme ich an… Und dann keine Zeit zum nach fermentieren, wo du dir nur mal eine Testdose zum probieren geholt hast. Hat man ja im Instagram gesehen du bist ja in der Szenze kein Unbekannter….
    Das ist so lol wie „echte cannaseure“… Kannst mir nicht erzählen, dass man dann eine neue Probiersorte nicht 2 Wochen später rein schieben kann in seinen Medikationsplan um den Strain anständig zu bewerten wenn weitere 200g andere Sorten zu deiner Verfügung stehen…
    Das ist so wie wenn man Rotwein aus dem Kühlschrank trinkt oder Champagner bei Zimmertemperatur. Auch wenn dieser Vergleich eher unpassend ist da wir hier von medizinischen Cannabis reden. Aber du hast ja hier andere User als echte Cannaseure bezeichnet und lebst hier offen deinen Sarkasmus aus. Ein Sommelier trinkt keinen Kühlschrankrotwein und ein „medizinischer Cannaseur“ bewertet in erster Linie die medizinische Wirkung bei der natürlich Geschmack und Geruch eine wenn auch untergeordnete Rolle spielen.
    Zur medizinischen Wirkung kann man von dir keinen einzigen Satz lesen… Vielleicht bist du als hochdosierter auch einfach nicht geeignet ausreichend zu differenzieren, denn das hier ist ein Apothekenforum zum Austausch für medizinisches Cannabis. Ausser HEU kann man von dir nichts lesen.
    Und somit sind deine Aussagen hier in meinen Augen unangebracht weil du dadurch neue Patienten/innen oder Patienten/innen die sich gerade noch in der Findungsphase für die richtige Sorte befinden… aber auch Cannabisanfänger für die ein Peace Naturals für den Anfang reinknallt wie ein Oxycodon Tablette.
    Aber diese Diskussion führt zu nichts und du wirst von deinem engstirnigen sarkastischen Dasein nichts ändern.
    Rauch dein Peace Naturals und lass es gut sein. Viele Patienten brauchen Medizin und solche primitiven und unsachlichen Beiträge verschrecken nur Patienten die hier vielleicht die richtige Sorte für sich finden würden.

    Ich werde hier auch nichts mehr drauf antworten denn ich verbringe lieber meine Zeit damit anderen zu helfen einen Arzt oder eine Therapie mit Cannabis zu bekommen als unsachliche und unproduktive Kommentare zu kommentieren.

    5
    1
  18. Heu ist die Bezeichnung für minderwertiges Gras. Eine medizinische Wirkung von Ekel beim rauchen entfaltet sich. Das Zeug liegt immer noch hier und ist immer noch sehr schlecht na da Schau an. Alles widerlegt was du sagst
    Richtig bemerkt ich bin kein unbekannter. Und lange dabei. Vermutlich habe ich schon die ersten Cannabis Erfahrungen gesammelt da warst du nicht mal geboren.

    Und deshalb ist dieses Cannabis minderwertiges Heu. Medizinisch untauglich da voller Chlorophyll. Ich erwarte als Patient top premium Qualität. Man hat den Patienten den eigen Anbau nicht erlaubt mit der Begründung wir könnten die qualitäts Standards nicht einhalten….. Und dann kommt zu 95 % minderwertiges weed in die Apotheken. Und die Hersteller, mal abgesehen von mg health, wissen das auch und machen da kein Geheimnis daraus das sie nur minderwertiges Cannabis produzieren. Mg health rafft das halt noch nicht so ganz das sie sich dort mit einreihen können mit diesem Heu. Und ja ich warne unerfahrene Patienten ausdrücklich vor diesem weed. Es ist voller Chlorophyll, voller Blätter, und entspricht so in etwa dem Profil trockene Gärten Hecke. Geruch Heu terpene null.

    Ist es also nur ok wenn ich dieses Gras als gut bewerte dann sind alle zufrieden? Wie heuchlerisch.

    Ich sagen was Sache ist. Das ist Heu. Medizinische Qualität fehlanzeige. Finger weg

    3
    5
  19. Und eins noch, Cannabis, egal welche Sorte, mit Oxycodon zu vergleichen, zeigt welches Niveau hier gefahren wird.

    Dazu kann ich nur sagen, bei jeder öffentlichen Diskussion über Cannabis entstigmatisierung, wäre so ein Argument sicherlich ein Schuss ins eigene Bein.

    Würde wohl auch keinem echten wissenschaftlichen Vergleich standhalten da sind sich wohl die meisten einig. Die meisten……..

    Und dann muss ich noch dazu sagen Oxycodon da hab ich keine Erfahrungswerte ich nehme nur Cannabis.

    4
    4

Schreiben Sie einen Kommentar

Drapalin 20/1 Bafokeng Choice reservieren
Wir können auch ohne Vorlage des Btm-Rezeptes für Sie Drapalin 20/1 Bafokeng Choice reservieren.
Mit dem Hochladen einer Rezeptkopie wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder

Aufgrund erhöhter Nachfrage kann es zur Zeit zu Verzögerungen kommen. Wir bemühen uns mit Hochdruck, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Auf Rechnung oder per Lastschrift.

Unter einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung und können ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen.
Bei höheren Beträgen verwenden wir das Lastschriftverfahren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren auch bei niedrigeren Beträgen an.
Ebenso ist eine direkte Abrechnung mit ihrer (privaten) Krankenkasse möglich.

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder