Apotheke LUX ‍99 50426 Köln    02233 545 5250
Rückruf anfordern

Fotmer T3h

Purple Dog Bud

Hybrid

(Die Genetik der Sorte)

Kommentare zu Fotmer T3h Purple Dog Bud Cannabisblüten

10 Antworten

  1. Eine wirklich super qualitativ medizinische Sorte. Nach 2 Wochen Testphase kann ich sagen, dass es vollständig seine Wirkung entfalten kann auch tagsüber. In den ersten Tagen war ich wirklich sehr sediert und benommen aber nach wenigen Tagen gewöhnte sich mein Körper an diese wunderbare Terpenenbombe mit leichten Grapefruitnoten Flavour. Schmerzbekämpfend auf sehr hohem Niveau. Da sieht man mal das die Leute aus Uruguay viel Erfahrung sammeln konnten, schließlich war es weltweit das erste Land welches es komplett medizinisch legalisierte. Schön das wir hier in Deutschland jetzt davon profitieren können =)

    17
    1
  2. Hallo Doris,

    akute bzw. dauerhafte Krämpfe kommen in meinem Erkrankungsbild eher selten vor. Eher so alle paar Monate nur bei einer schweren Unterzuckerung. Da diese meist in Verbindung mit Bewusstlosigkeit und Stürzen passiert kann ich zur direkten krampflösenden Wirkung nichts sagen. Aber generell würde ich dir empfehlen es mit einer 10g Packung mal zu probieren. Es kann dauern bis man die richtigen Sorten für die entsprechenden Symptome gefunden hat.

  3. Der größte und für mich auch verblüffendste Effekt an dieser Sorte ist wirklich die stark geminderte Morgensteifigkeit, wenn ich den Purple Dog Bud abends vorm schlafen inhaliert habe. Auch gut schmerzlindernd und entspannend.
    Fände es interessant, ob dieser Hybrid Purple Dog Bud sich wirklich viel von der Indica-Variante von Tilray, die ich bisher leider noch nicht ausprobieren konnte, unterscheidet.

    1. Hatte die Purple Dog Bud von Tigray (Tilray Indica THC Strong) schon im direkten Vergleich.

      Kostet mehr (üblicher Tigray-Preisaufschlag) und ist bestrahlt. Der Geschmack war ein wenig lieblicher und Blüten waren offener und nicht so harzig.
      Nicht so wirksam wie die Fotmer. Kein Grund zu Tilray zu wechseln.

      Fotmer (Aktuelle Charge): 23,3 %. Die Qualität ist stabil und über 9 Monate unverändert top.
      Kein Dänemark-Staub-Brösel-trocken-kein Geschmack-keine-Terpene-kaum-Wirkung-Zeug.

      Namaste

  4. Für mich eine super Sorte gegen ADHS-Symptome. Ich werde körperlich Tiefenentspannt und bekomme einen klaren Fokus, Ideal für höchst anspruchsvolle Arbeiten.
    Direkt nach der Einnahme merke ich wie die Muskeln sich entspannen und die Anspannung kommt bzw. der Stress sich löst. Ich kann hier nicht sagen, ob die Sorte auch Krämpfe oder Spastiken lindern kann, könnte es mir aber durchaus vorstellen.
    Trotz einer sehr hohen Verträglichkeit wirkt die Sorte, und das nicht zu schwach und nicht zu stark.
    Ich hatte jetzt beim ersten mal eine Charge mit 21,5%. Die Blüten gewinnen keinen Schönheitswettbewerb, der Geschmack ist aber gut und es kratzt nicht bei der Einnahme.

    Ich kann meinem Vorredner im Bezug auf die Morgensteifigkeit nur zustimmen, ich konsumiere bereits vor der Arbeit und komme besser „in die Pötte“ als ohne Einnahme bzw. irgendeiner anderen Sorte.

    9
    3
  5. PTBS, Depression und orthopädische Beschwerden.

    Von dem Aroma bin ich in der Nase nicht so begeistert, so langsam gewöhne ich mich aber daran.
    Ist für mich ein wenig speziell, aber das ist was persönliches.
    Die Blüten sehen gut aus und es gibt kein Blattgrün oder andere Reste die da nichts zu suchen haben.
    Raucht sich sehr angenehm, inklusive Raucharoma und die Wirkung ist mehr wie optimal für mich.
    Morgens wenig dosieren, tagsüber ein wenig mehr, so komme ich +-auf 2G pro Tag und kann alles gut erledigen.
    Stimmung passt, kaum ermüdend bei angepasster Dosierung.
    Abends etwas mehr und man kann den Tag damit trotzdem super ausklingen lassen.
    Das Indicagefühl ist bei höherer Dosierung etwas dominanter und die psychische Wirkung hält sich dabei in Grenzen.
    Die Muskeln entspannen sich außergewöhnlich und deutlich spürbar, das hatte ich bis jetzt so noch nie.
    Bin sehr zufrieden.

    3
    1
  6. Mir ist das heute passiert, war zwar kein “Krampf“ aber ähnlich.
    Hatte eine ganz fiese Verhärtung die seit Tagen nicht weg ging.
    Massage wollte nicht funktionieren, dehnen auch nicht.
    Heute ist es wie weggezaubert und ich hab nicht einmal versucht das noch zu massieren oder zu dehnen.
    Probiere es einfach mal aus, könnte sehr gut für dich passen.

    1
    1
  7. @ Doris

    Mir ist das heute passiert, war zwar kein “Krampf“ aber ähnlich.
    Hatte eine ganz fiese Verhärtung die seit Tagen nicht weg ging.
    Massage wollte nicht funktionieren, dehnen auch nicht.
    Heute ist es wie weggezaubert und ich hab nicht einmal versucht das noch zu massieren oder zu dehnen.
    Probiere es einfach mal aus, könnte sehr gut für dich funktionieren.

    2
    1
  8. Purple Dog Bud – Fotmer T3h
    Anbau: Uruguay
    Unbestrahlt
    Import: Cantourage
    https://fotmer.com

    Eltern: Chemdawg 91 + Purple Urkle
    (70% indica/30% sativa) / in-between / ausgleichend

    Anwendung bei: Morbus Bechterew (Verspannungen, sehr starken Gelenk-Schmerzen)

    Die herausragend schmerzlindernde und muskelentspannede Wirkung tritt zuverlässig innerhalb von wenigen Minuten ein.
    Keine Paranoia erzeugend. Trotz starker Wirkung bleibe ich fokussiert und real. Eindeutig angenehm entspannend, motivierend, beschwingt, angeregend.
    Hilft mir aus dem Schraubstockgefühl heraus. Lockert bei mir das ganze Fahrgestell auf. Muskeln, Gelenke, Faszien gelangen wieder in ein kinetisches Gleichgewicht – soweit dies bei der Vorschädigung möglich ist.

    Bei mir nicht unbedingt zum sofortigen Einschlafen geeignet.
    Die durchaus vorhandenen starken Indica-Couch-Lock-Fähigkeiten umgeht man am besten, indem man sich erst mal ein wenig beschäftigt und durch richtiges Atmen die Gedanken abschaltet.

    Hauptwirkung:
    Schmerzlindernd: 9/10
    Muskelentspanned: 8,5/10
    psychedelisch: 7/10
    Energetisierend: 8/10
    Stimmungsaufhellend: 8,5/10

    Therapeutische Wirkung: Sehr gut
    Qualität: Über 6 Monate / 3 Chargen gleichbleibend sehr gut

    Geschmack/Geruch: ab 60°C im MIGHTY Vaporizer (Storz & Bickel) deutlich wahrnehmbarer Grapefruit-Geschmack, stark, fruchtig und würzig.

    Blütenbeschaffenheit: Sehr schöne, leicht rötliche, harzige, kompakte (8 bis 12 mm) große Blüten, keine Krümel, keine Stengel. Sehr fein und sauber getrimmt

    Preis: ca. 12 €/Gramm (Bei 10 g Abnahme)
    Preis-Leistung: hervorragend

    Fazit: Medizinisch sehr zu empfehlen. Rookies mit kleiner Dosierung starten.

    19
    1

Schreiben Sie einen Kommentar

Reservierung

Füllen Sie bitte das Formular aus, um die zu verschreibende Sorte zu reservieren. 

Hinweis: Mit dem Absenden des Formulares wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Cannabis-Rezept Konfigurator

Mit dieser online-Hilfe unterstützen wir Sie dabei, wie man Schritt für Schritt ein BtM-Rezept für Arzneimittel auf Cannabisbasis formal richtig ausstellen kann. Basis hierfür ist die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die Arzneimittel-Verschreibungsverordnung (AMVV).

ACHTUNG: Bei Ausstellung eines GKV-Rezeptes darf laut Bundesmantelvertrag-Ärzte lediglich ein Rezepturarzneimittel verordnet werden. Das bedeutet, dass für jede Blütensorte und für jeden Cannabisextrakt ein eigenes Betäubungsmittelrezept ausgestellt werden sollte.

Fotmer T3h Purple Dog Bud reservieren
Wir können auch ohne Vorlage des Btm-Rezeptes für Sie Fotmer T3h Purple Dog Bud reservieren.
Mit dem Hochladen einer Rezeptkopie wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder

Liebe Kundinnen und Kunden!

Aufgrund eines erhöhten Krankenstandes in unserem Team möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es aktuell leider zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihr Anliegen trotzdem schnellstmöglich zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Cannabis Apotheke

Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Bis zu einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung*, die Sie ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen können.
Als weitere Zahlungsoption bieten wir zudem das Lastschriftverfahren an. Liegt der Betrag über 500 €, ist ein Kauf nur per Vorkasse möglich.
Übernimmt Ihre private Krankenkasse die Kosten für medizinisches Cannabis, rechnen wir gerne direkt mit der Krankenkasse ab.

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Strong Testimonials form submission spinner.
Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder

Wir haben Ihre Reservierung erhalten. Vielen Dank!

Versenden Sie bitte Ihr Originalrezept an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln