Apotheke LUX ‍99 50426 Köln    02233 545 5250
Rückruf anfordern

Cannamedical Indica Forte

El Jefe

Indica

(Die Genetik der Sorte)

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Newsletter abonnieren

Kommentare zu Cannamedical Indica Forte El Jefe Cannabisblüten

11 Antworten

  1. El Jefe habe ich nun zum zweiten mal und finde das der Name einfach hervorragend passt! Es ist neben dem Gorilla Glue 25/1 von 420 Naturals und dem Hindu Kush (Bakerstreet) von SpectrumTherapeutics der Chef der Indicas! Die Blüten sind ausreichend trocken und kompakt, sie riechen, schmecken und wirken hervorragend und das beste an ihnen ist, dass sie unbestrahlt sind! Sie sind schmerzlindert und schlafbeiwirkend. Das „High“ ist entspannend und wirkt sich ebenso entspannend auf die Muskulatur und Nerven aus.

    Liebe Grüße

    Mr.S

    26
    2
  2. Super Medikament 🙂 Favoritstrain
    Super Harzig Top Look und selbst gut bei chronischem schmerzsyndrom zb rücken nerven oder wirbelschmerzen 🙂
    ❤ Farbe (Budtextur) : vermehrt lila und dunkelila möglich 🙂
    Peace :))

    13
    2
  3. Mmn die beste kush Variante in der Apotheke. Für bongraucher und indica Fans eventuell das non plus ultra. Als joint Raucher bevorzuge ich eher die fruchtigen Sorten aber die el jefe gehört trotzdem zu meinen Favoriten und gehört auch zu den ganz wenigen Sorten die ich auch kaufen würde ausserhalb der apotheke. Kleiner Spoiler : nach einem Tag el jefe kann man den grinder wegschmeißen weil er so verklebt ist vor harz

    17
    26
  4. Cannamedical Indica Forte (El Jefe) ist für mich bisher mit Abstand die beste medizinische Sorte bei Dopamin Responsiver Dystonie. Schon wenige Minuten nach dem Verdampfen lassen Krämpfe, Spastik, das Wackeln/Zittern der Muskeln und die Schmerzen stark nach. Alle 1,5-2 Stunden ist über den Tag verteilt eine Inhalation notwendig, um diesen Zustand den Tag über halten zu können. Der Geruch und der Geschmack der Blüten ist dabei sehr angenehm. Ich finde die Blüten etwas trocken. Das ging mir aber bisher bei allen Sorten so, weshalb ich immer sofort mit einem 62% Boveda Pack nachhelfe. Der einzige Nachteil ist, dass diese starke Indica über den Tag dann doch etwas träge/müde macht, was aber verglichen mit den Nebenwirkungen anderer Medikamente, die ich wegen der Dystonie bisher nehmen musste, kaum der Rede Wert ist. Ich werde jetzt für vormittags/tagsüber zusätzlich eine Sativa mit ähnlichem Cannbinoidprofil versuchen. Meine Hoffnung ist, dass sie ähnlich gut hilft, aber nicht ganz so sehr müde macht und dann erst nachmittags/abends auf El Jefe wechseln. Patienten, die unter ähnlichen Symptomen leiden, würde ich auf jeden Fall empfehlen diese Genetik einmal zu testen. Mein Gesundheitszustand verbessert sich durch die Inhalation von El Jefe erheblich, was mir einiges an Lebensqualität zurück gibt!

    27
    1
  5. Von allen indicas fand ich bisher die Cannamedical Klassik PT (Master Kusch) tatsächlich am besten. Über traf Tilray thc 25, 420 natuRal und wie sie alle heißen… Allein vom Gewöhnungseffekt her hielt diese Sorte am längsten in ihrer Wirkung auf mich und hält auch immer noch an…Jetzt Probiers mal mit dieser. Ich hatte die früher geraucht und war nicht überzeugt. Zum dampfen bemerkte ich eine ganz andere Wirkung und da bin ich jetzt mal gespannt. Also danke für eure Aussagen!

    4
    1
  6. Einer der stärksten Sorten wie ich erfahren durfte! Habt einen wunderbar kompakten, indica dominierten Geschmack. Im Verdampfer natürlich. Für mich persönlich, mit Master Kush und rockstar von Canna-Medical eindeutiger Favorit… wirkt sehr gut auf die Muskulatur/ Spastiken … Man kann gut schlafen! Mit der Rockstar geht es gut im Wechsel. Die Blüten sind wunderbar kompakt.

    1
    1
  7. Habe diese Sorte nun zweimal bestellt und bin begeistert. Von der Wirkung her für mich, MS Patient, Fibromyalgie, gerade für die Nacht hervorragend, ich schlafe tiefer und entspannter und meine Beinschmerzen werden erträglich. Vom Geschmack her sehr lecker und was für mich besonders positiv ist, unbestrahlt.

  8. Hatte auch ich beim letzten Male getestet und wie schon obern erwähnt passt der Name perfekt.
    Vom Geschmack her sehr deftig und würzig, ich finds mega lecker.
    Von der Wirkung her richtig gut zum Schlafen.
    Ich hatte aber auch keine Probleme, mediziniert vom Chef z.B die Wohnung zu putzen.

  9. Eine Top Sorte. Für Schmerzreduktion und Schlafstörungen absolut zu empfehlen (bei mir). Geschmacklich und optisch ebenfalls nichts auszusetzen. Nicht so ausgetrocknet wie viele andere CM Sorten und immernoch ausreichend Terpene vorhanden, was evtl. daran liegt dass es nicht bestrahlt wurde. Aufgrund der starken Wirkung mit Vorsicht zu genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Cannamedical Indica Forte El Jefe reservieren
Wir können auch ohne Vorlage des Btm-Rezeptes für Sie Cannamedical Indica Forte El Jefe reservieren.
Mit dem Hochladen einer Rezeptkopie wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Reservierung

Füllen Sie bitte das Formular aus, um die zu verschreibende Sorte zu reservieren. 

Hinweis: Mit dem Absenden des Formulares wird keine automatische Bestellung ausgelöst.
* Pflichtfelder
Cannabis-Rezept Konfigurator

Mit dieser online-Hilfe unterstützen wir Sie dabei, wie man Schritt für Schritt ein BtM-Rezept für Arzneimittel auf Cannabisbasis formal richtig ausstellen kann. Basis hierfür ist die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die Arzneimittel-Verschreibungsverordnung (AMVV).

ACHTUNG: Bei Ausstellung eines GKV-Rezeptes darf laut Bundesmantelvertrag-Ärzte lediglich ein Rezepturarzneimittel verordnet werden. Das bedeutet, dass für jede Blütensorte und für jeden Cannabisextrakt ein eigenes Betäubungsmittelrezept ausgestellt werden sollte.

Aufgrund erhöhter Nachfrage kann es zur Zeit zu Verzögerungen kommen. Wir bemühen uns mit Hochdruck, Ihre Wartezeit so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Am häufigsten gestellte Fragen

Senden Sie uns eine Kopie Ihres Rezeptes über unser Reservierungsformular und versenden Sie Ihr Original-Rezept per Einschreiben über die Deutsche Post an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln 

Anhand der Rezeptkopie bereiten wir Ihr Cannabis-Medikament vor und sobald Ihr Rezept in unserer Filiale eintrifft, rufen wir Sie an, um einen genauen Liefertermin für Ihr Paket zu vereinbaren.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie deren Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.
Sollte das Rezept bereits zugestellt sein, rufen wir Sie schnellstmöglich an, um Ihren Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Auf Rechnung oder per Lastschrift.

Unter einem Betrag von 500€ erhalten Sie von uns eine Rechnung und können ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen.
Bei höheren Beträgen verwenden wir das Lastschriftverfahren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren auch bei niedrigeren Beträgen an.
Ebenso ist eine direkte Abrechnung mit ihrer (privaten) Krankenkasse möglich.

Login

Melden Sie sich an, um Sorten zu bewerten oder im Cannabis Forum beizutreten.  

Hallo!

Teile Sie uns mit, was Ihnen am Herzen liegt! Wir haben immer ein offenes Ohr. 

Wird nicht veröffentlicht. (Alle Felder sind Pflichtfelder.)
Wird nicht veröffentlicht.
Wir sind dankbar für jeden Stern.
rating fields

Rückruf Service

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

* Pflichtfelder

Wir haben Ihre Reservierung erhalten. Vielen Dank!

Versenden Sie bitte Ihr Originalrezept an unsere Postfachadresse:

Apotheke LUX 99
50426 Köln