Canopy Bakerstreet 20

vorrätig-icon VORRÄTIG

canopy-bakerstreet-20-hk
canopy-bakerstreet-20-hk-masse

Bilder vom 10.07.23 ©fat-moves.de

canopy-bakerstreet-20-hk
canopy-bakerstreet-20-hk-masse

Erscheinungsdatum

31.05.2021

Genetik

Indica

Kultivar

Hindu Kush

THC

20 %

CBD

< 1 %

Herkunft

Kanada

Behandlung

bestrahlt

Verfallsdatum

06.2024

Beschreibung

Canopy Bakerstreet 20

Canopy Bakerstreet 20 mit dem Kultivar Hindu Kush und Indica-Genetik stammt aus Kanada. Die bestrahlte Blütensorte mit ungefähr 20% THC hat einen CBD-Gehalt von unter ... 1%.

Nutzerfotos

TOP KOMMENTAR

Bartok

March 31, 2021

Ich bin ADHS-Patient und habe in BakerStreet (Hindu Kush-Varietät) meine Lieblingssorte für den Abend gefunden. Ich kann gering dosieren und die Sorte auch problemlos mal Tagsüber verwenden(nutze Tagsüber idR sativalastigere Sorten). Der Effekt bei mir persönlich(!) ist entspannend, nicht Ermüdend, Klar/klärend und vorallem stimmungsaufhell...

TOP KOMMENTAR

michaelsencha

October 2, 2020

Ich bin Schmerzpatient und die Blüten wirken positiv auf die Schmerzen und auch schlaffördernd und wirken sich positiv auf die Stimmung aus. Ich habe schon Oxycodon, Fentanyl, Morphium, Norspan, Tilidin hinter mir ohne gute Wirkung. Bin jetzt bei Palexia und den Blüten angekommen, es funktioniert im Moment so am Besten.

TOP KOMMENTAR

Haas

September 5, 2020

Die Sorte hilft gut bei Migräne und leichten Depressionen. Entspannende Wirkung auf den Körper Schmerzlindernd , ebenso bekommt man gute Laune von der Sorte . Und ist Appetit anregend . Mfg

Details von

Canopy Bakerstreet 20

Herkunft

$Die Herkunft der Blütensorte Canopy Bakerstreet 20 Hindu Kush ist Kanada

Behandlung

bestrahlt

Zielwerte – Hauptwirkstoffe* (%)

THC

20

CBD

< 1

* Ein vom Hersteller angegebener Zielwert, welcher für jede Charge erzielt werden sollte.

Verfügbarkeitsindex von

Canopy Bakerstreet 20

Unser Anspruch ist es, eine ständige Verfügbarkeit aller Produkte in der Cannabis Apotheke zu gewährleisten.

3-4,5

Blüte nicht verfügbar? Alternative Produkte ansehen

Verlauf der THC & CBD Werte von

Canopy Bakerstreet 20

Keine Daten.

Alle Chargen

Terpenprofil (%)

  • Gesamtgehalt

    n.a.
  • teprene - Terpinolen

    Terpinolen

    n.a.
  • teprene - Ocimen

    Ocimen

    n.a.
  • teprene - β-Pinen

    β-Pinen

    n.a.
  • teprene - β-Myrcen

    β-Myrcen

    n.a.

FAQ / Lieferung

Montag – Samstag: Kostenlos (Wenn Sie eine Samstagszustellungen wünschen, berechnen wir bei einem Warenwert unter 100€  zusätzlich 10€ Versandgebühr.)

Senden Sie das originale BtM-Rezept gerne per Einschreiben an:

Apotheke LUX 99
50426 Köln

Sobald Ihr Rezept bei uns vorliegt, wird es bearbeitet und ein Liefertermin mit Ihnen abgesprochen.

Mit unseren Fahrzeuge holen wir Ihre Rezepte gerne von Ihrem Wunschort ab. Die Lieferung erfolgt an Ihre Wunschadresse in Hürth, im Rhein-Erft-Kreis oder in Köln und Bonn. Der Transport ist versichert und kostenlos. Nutzen Sie das Eingabefeld während Ihrer Reservierung, um einen  Liefertermin mit uns zu vereinbaren.

Die Bearbeitung von Medizinalcannabis-Rezepten ist aufgrund der Klassifizierung als Rezepturarzneimittel und Betäubungsmittel mit einem zeitlichen Aufwand verbunden.

Um diesen zu verkürzen, können Sie das Rezept im Voraus an uns übermitteln. Nutzen Sie hierzu einfach unser Reservierungsformular.

Unsere Adresse:

An der Hasenkaule 10
50354 Hürth

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr und Sa 09:00-14:00 Uhr

Parkplätze direkt vor dem Eingang.

Ja, Sie können auch ohne ein Rezept eine gewünschte Menge reservieren lassen. Melden Sie sich einfach an und reservieren Sie Ihre Cannabisblüten. Sobald Ihr Original-Rezept dann vorliegt, können wir die reservierte Menge umgehend an Sie herausgeben.

Bis zu einem Betrag von 250€ erhalten Sie von uns eine Rechnung*, die Sie ganz bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen können. Als weitere Zahlungsoption bieten wir zudem das Lastschriftverfahren an. Liegt der Betrag über 250 €, ist ein Kauf nur per Vorkasse möglich.

Übernimmt Ihre private Krankenkasse die Kosten für medizinisches Cannabis, rechnen wir gerne direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

*Wir prüfen bei Neukunden, die auf Rechnung kaufen möchten, zuvor die Bonität und das Zahlungsverhalten. Dafür arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH zusammen. Bei negativer Auskunft ist ein Kauf nur per Vorkasse möglich.

Wenn Sie Ihr Rezept – wie empfohlen – per Einschreiben verschickt haben, können Sie den Lieferstatus jederzeit auf der Seite der deutschen Post verfolgen.

Außerdem können Sie jederzeit in ihrem Nutzerprofil den aktuellen Status jeder Bestellung im Blick behalten.

Sobald das Rezept bei uns angekommen ist, rufen wir Sie außerdem an, um mit Ihnen einen Wunsch-Liefertermin zu vereinbaren.

Wir müssen uns an die Arzneimittelpreisverordnung für Rezepturarzneimittel halten: Der genaue Preis ist daher von unserem jeweiligen Einkaufspreis abhängig. Registrieren Sie sich einfach bei uns, hinterlegen Sie die Art Ihrer Krankenversicherung, dann werden Ihnen unsere Cannabisblüten-Preise automatisch angezeigt.

Sollten Sie eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse haben, müssen Sie nur die gesetzliche Zuzahlung (ca. 10 Euro / Verschreibung und Sorte) zahlen.

Kommentare Canopy Bakerstreet 20

10

Kommentare von Besuchern wie Ihnen

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um nur passende Kommentare anzuzeigen

  • Mehr >

Nutzerfotos

ANMELDEN UND KOMMENTIEREN

Qi San

April 24, 2023

Bakerstreet (angeblich Hindu Kush) Einsatzversuch bei Rheuma / Unruhe / Gedankenkreisen Beim Öffnen der Dose strömt einem eine gewaltige limettig-zitronige Duftwolke entgegen. Die hellgrünen Blüten erscheinen durch den großzügigen Harzstaub schon mehr cremig-gelb. Ich habe nichts gefunden, was da nicht hingehört. Die Buds besitzen eine fluffige Konsistenz mit niedrigem Volumengewicht. Angenehm zu rauchen/verdampfen. Nicht kratzig. Anbautechnisch gibt es nichts zu bemängeln – top. Wirkung: Die Bakerstreet puscht mich eher – auch bei höherer Dosierung. Ein indica-Wirkung kann ich nicht feststellen. Sie wirkt bei mir persönlich weder entspannend noch beruhigend. Sie feuert das Gedankenkreisen eher an und macht zappelig, verwirrt und verpeilt. Nicht zum Einschlafen geeignet. Die schmerzstellende und muskelentspannende Wirkung ist bei mir nur leicht vorhanden. Bei hoher Dosierung stellt sich ein Augendrücken und evtl. Kopfschmerz ein. Nicht Stimmungsaufhellend. Vergleich mit der Khiron 20/1, Hindu Kush: Optisch und in der medizinischen Wirkung unterscheidet sie sich deutlich von der Bakerstreet. Eher trocken, wenig Geschmack und Geruch. Dafür sind die entspannenden, beruhigenden, schmerzstillende Eigenschaften einer Indica deutlich vorhanden. Wirkt leicht stimmungsaufhellend. Landrasse: Ja Genetik (Bakerstreet): Für mich ist die Bakerstreet keine Indica oder indica-dominierte Sorte. Gehe ich nach der Wirkung, Geschmack und Aussehen würde ich sie als Sativa oder stark Sativa-dominant bezeichnen. Optik, Geschmack – und vor allem das bisher ungeschlagene ausgeprägte Limette-Zitrone-Bouquet deuten für mich eher in die Richtung Lemonesia/Lemon Skunk/Lemon Kush. Leider kann ich keinen Bezug zu einer angeblich ursprünglichen Landrassen-Gentik aus dem Hindukush herstellen. Wiederkaufwahrscheinlichkeit: 0 %, keine Indica-Wirkung Keine Empfehlung von mir bei Rheuma/Unruhe/Gedankenkreisen

Thomas Br

March 20, 2023

Endlich eine stabile Sorte, deren THC-Gehalt auch über Chargen hinweg nur minimal schwankt! Für mich (ADHS, Schlafprobleme...) ist das Bakerstreet eine meiner Lieblingssorten für den Abend: Macht den Kopf ruhig, ich kann mich leichter auf einzelne Aufgaben konzentrieren und das Einschlafen fällt eindeutig leichter. Zum Durchschlafen kombiniere ich übrigens gerne mit Extrakten, da diese länger wirken. Wenn ich hier Kommentare lese in Form von "Schwarze Asche" oder "Koma-Gras" frage ich mich schon, ob es hier um eine Bewertung für ein Medikament geht oder ob sich hier ein paar Freizeit-Kiffer reingemogelt haben... Wie bei einem (medizinischen empfohlenen!) Vaporizer Asche entsteht oder wie viel man davon konsumieren muss, um ins Koma zu fallen, bleibt wohl offen. Klar haben bestrahlte Sorten nicht DAS Aroma, wie man es von manchen Schwarzmarkt-Genetiken gewohnt ist. Da aber die stark aromatischen Sorten (Terpene...) mehr auf die Lunge gehen, suche ich besonders für Abends eigentlich immer nur bestrahlte Sorten, da sie sich einfach milder und angenehmer Konsumieren lassen. Mir gefällt das leicht erdige Aroma von Bakerstreet auf jeden Fall sehr gut! Das dunkle Aussehen der Blüte gefällt mir sehr gut, insgesamt könnten sie aber noch ein bisschen besser beschnitten sein! Wobei das meckern auf hohem Niveau ist!

Doc Hollyday

June 9, 2022

Dunkle Blüten -bestrahlt ohne ende-ein Koma Grass das nach 3 Tagen auf die Lunge geht-absolut nicht zu empfehlen!

Sauerlaender_78

February 22, 2022

Habe deine Rezension gelesen und kann das nu wiedergeben. Darf ich fragen was für eine Sorte du tagsüber nutzt?

Rene Pursche

August 26, 2021

Asche wird total schwarz, bekomme übelsten Husten Reiz wenn ich das rauche. Macht Lunge irgendwie kaputt. Bestell ich nicht mehr. Geruch geht eigentlich, irgendwie nach fruchtigen Beeren. Aber irgendwas stimmt damit nicht

fret

May 2, 2023

Vaporizer wäre nichts?

ALFred420

July 4, 2021

Top Sorte

Bartok

March 31, 2021

Ich bin ADHS-Patient und habe in BakerStreet (Hindu Kush-Varietät) meine Lieblingssorte für den Abend gefunden. Ich kann gering dosieren und die Sorte auch problemlos mal Tagsüber verwenden(nutze Tagsüber idR sativalastigere Sorten). Der Effekt bei mir persönlich(!) ist entspannend, nicht Ermüdend, Klar/klärend und vorallem stimmungsaufhellend, was ich persönlich nicht von jeder Tages/Abend-Sorte behaupten kann. Der Effekt hält vaporisiert relativ lang/gleichmäßig an, sodass ich mich noch recht lange ausgeglichen fühle. Da meine Psyche recht feinfühlig/sensibel reagiert, ist es mir wichtig, die passenden Sorten(Terpene/Cannabinoide) zu konsumieren und da hat BakerStreet genau die richtige Wirkung für mich.

michaelsencha

October 2, 2020

Ich bin Schmerzpatient und die Blüten wirken positiv auf die Schmerzen und auch schlaffördernd und wirken sich positiv auf die Stimmung aus. Ich habe schon Oxycodon, Fentanyl, Morphium, Norspan, Tilidin hinter mir ohne gute Wirkung. Bin jetzt bei Palexia und den Blüten angekommen, es funktioniert im Moment so am Besten.

Haas

September 5, 2020

Die Sorte hilft gut bei Migräne und leichten Depressionen. Entspannende Wirkung auf den Körper Schmerzlindernd , ebenso bekommt man gute Laune von der Sorte . Und ist Appetit anregend . Mfg